• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interessenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Wissenswertes über Innovationen

Wissenswertes über Innovationen

Was versteht man unter einer Innovation?

Am Anfang stehen neue wissenschaftliche Erkenntnisse – über grundlegende biologische Prozesse oder konkrete Krankheiten. Auf dieser Basis entwickeln pharmazeutische Unternehmen neuartige Medikamente, mit denen Patientinnen und Patienten besser behandelt werden können. Und sie entwickeln Arzneimittel für Krankheiten, für die es noch gar keine Therapie gab.

Eine pharmazeutische Innovation wird also am ehesten als ein technologischer Fortschritt im Arzneimittelbereich definiert, der zu einem komplett neuen Medikament oder zu einem therapeutischen Mehrwert eines bereits existierenden Arzneimittels mit einem Vorteil für Patientinnen und Patienten führt.

Warum sind innovative Arzneimittel wichtig?

Innovative Arzneimittel und medizinischer Fortschritt leisten wichtige Beiträge dazu, die Lebenszeit von Patientinnen und Patienten zur verlängern und deren Lebensqualität zu verbessern. So haben sie zum Beispiel aus einer einst tödlichen HIV-Infektion eine chronische Krankheit gemacht und Betroffenen bei einer einst fatalen Hepatitis C-Erkrankung Heilungsraten von annähernd 100 Prozent ermöglicht. Innovationen können aber nicht nur Krankheiten heilen, lindern oder verhindern, sondern leisten auch einen enormen Beitrag für die Bevölkerung, das Gesundheitssystem und die Volkswirtschaft. Ihr volles Potenzial können sie aber nur dann entfalten, wenn alle Menschen Zugang zu moderner, qualitativ hochwertiger und finanzierbarer Medizin erhalten.

Wie viele Innovationen sind in Österreich verfügbar?

Im Zeitraum von 2016 bis 2020 wurden in Österreich 137 – das sind pro Jahr im Schnitt 27 – neue („New Active Substance“) verschreibungspflichtige Produkte auf den niedergelassenen Markt gebracht. Rund 5.000 klinische Prüfungen zur Erforschung und Entwicklung neuer Therapien und Impfstoffe wurden 2020 weltweit gestartet. Damit hat sich die globale Anzahl an klinischen Studien seit 2015 um etwa fünf Prozent gesteigert, wie auch aus dem aktuellen IQVIA/EFPIA Pipeline Review 2021 hervor geht. Bei fast der Hälfte der in Entwicklung befindlichen Therapien werden neue Wirkstoffe erprobt, bei den anderen Projekten wird weiter an bereits bestehenden bzw. zugelassenen Medikamenten und Wirkstoffen geforscht. Dies beispielsweise mit dem Ziel, deren Einsatzgebiet zu erweitern oder deren Darreichungsform zu verbessern.

Anzahl der Innovationen

Warum brauchen Innovationen einen starken Patentschutz?

Bei der Entwicklung eines neuen Arzneimittels fallen durchschnittlich zwölf Jahre Entwicklungszeit und ein Investment von 2,6 Milliarden Dollar an. Patente und der 20-jährige Schutz vor Nachahmung dienen den forschenden und herstellenden pharmazeutischen Unternehmen als wirtschaftliche Absicherung, damit sie Einnahmen wieder in Forschung und damit in mehr neue Arzneimittel für Patientinnen und Patienten investieren können. Eine rege Forschungsaktivität ermöglicht Patientinnen und Patienten frühen Zugang zu innovativen Arzneimitteln. Ein solider Schutz des geistigen Eigentums stellt daher ein wichtiges Signal für Investitionen in Forschung und Entwicklung dar.

Warum sich Österreich für Innovationen einsetzen muss, erfahren Sie in diesem Video:

Share

disrupter-icon

"Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"

Hier finden Sie einen kurzen Nachbericht zu unserem Mitmach-Studienspiel im Rahmen des Wiener Forschungsfest 2022!

Ergebnis-Diskussion "Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"
disrupter-icon

#TeamVaccines #AlwaysInnovating

In der Videoserie #AlwaysInnovating zeigt die forschende Pharmaindustrie auf, wie sie zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie beiträgt und die Wissenschaft zur Vorbereitung auf Herausforderungen der Zukunft vorantreibt.

#TeamVaccines: zu den Videos
disrupter-icon

AKTUALISIERTE AUSGABE: Daten und Fakten 2022

Wir freuen uns, mit der neuesten Ausgabe unserer Daten & Fakten wieder aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen zur Pharmaindustrie und zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

zum pdf Download
disrupter-icon

NEU: Thema Innovationen

Was medizinische Innovationen zu leisten im Stande sind erfahren Sie im neuen Themenschwerpunkt!