• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interssenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Arbeitsbereiche

Arbeitsbereiche

Für mehr Gesundheit, für einen starken Standort

Pharmazeutische Unternehmen unterliegen in Österreich einer strengen Reglementierung. Sich verändernde gesetzliche und regulatorische Rahmenbedingungen stellen die gesamte Industrie vor große Herausforderungen. Dabei haben sie eine gemeinsame Mission: durch den vernünftigen Einsatz von Medikamenten die Gesundheit aller Menschen in Österreich zu verbessern.

Arbeitskreise

Die Pharmig-Arbeitskreise bieten als fachliche Gremien maßgeblich umfangreiche Unterstützung in regulatorischen Fragen und gestalten unternehmensübergreifend die Rahmenbedingungen der gesamten Industrie. Nicht zuletzt profitieren davon die Patienten. Denn gute Rahmenbedingungen sind die Basis für die Unternehmen, um ihrem Versorgungsauftrag nachkommen zu können.

Was die Pharmig-Arbeitskreise konkret tun:

  • Sie erarbeiten unternehmensübergreifend branchen- und fachspezifische Lösungen
  • Sie gestalten die gesundheitspolitischen und fachlichen Rahmenbedingungen
  • Sie sind ein Experten-Pool für industrierelevante Positionen
  • Sie begleiten aktuelle politische und fachliche Fragestellungen
  • Sie sind Ansprechpartner für Pharmaindustrie, Behörden und andere Stakeholder
  • Sie bereiten Informationen an die Mitgliedsunternehmen auf und
  • Sie etablieren Best-Practices und Qualitätsstandards.

 

Fortbildungsgruppen: Informationsvorsprung sicherstellen

In den Pharmig-Fortbildungsgruppen stellen wir die Informationshoheit für unsere Mitgliedsunternehmen sicher.

Interne und externe Fachexperten statten die Teilnehmer mit jenem fachspezifischen Hintergrundwissen aus, das sie in ihrer täglichen Arbeit für die Mitgliedsunternehmen maßgeblich unterstützt. Dabei geht es um kommende und aktuelle Herausforderungen sowie branchenübergreifende Themen. Die Pharmig-Fortbildungsgruppen orientieren sich thematisch an den Pharmig-Arbeitskreisen.

Diese Plattform für den Wissensaustausch steht allen interessierten Mitarbeitern der Pharmig-Mitgliedsunternehmen offen. Derzeit bieten wir Fortbildungsgruppen für folgende Themen an:

  • Distribution
  • Gesundheitsökonomie und Erstattung
  • Herstellung und Qualitätssicherung
  • Klinische Forschung
  • Pharmakovigilanz
  • Seltenen Erkrankungen
  • Verhaltencodex & Compliance
  • Zulassung

Share