• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interessenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Rudolf Anschober hat als Gesundheitsminister hervorragende Arbeit geleistet

  • NEWS
  • 13.04.2021

Minister Anschober hat Gesundheitspolitik mit Verantwortung und Sachverstand gemacht. Sein Nachfolger muss eine weiterhin sehr fordernde Situation managen.

Wien, 13. April 2021 – Den Rücktritt Rudolf Anschobers als Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz am heutigen Tag kommentiert Alexander Herzog, Generalsekretär der PHARMIG wie folgt: „Bundesminister Anschober hat eine großartige Arbeit geleistet. Die vergangenen Monate seit Ausbruch der Pandemie verlangen uns allen viel ab. Der nun ehemalige Gesundheitsminister hat in dieser Zeit in einer ganz zentralen Position durchwegs mit Sachverstand, Weitblick und großer Verantwortung gehandelt. Ihm gebührt dafür großer Dank. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Gesundheit.“

Nachdem Anschober aufgrund seines gesundheitlichen Zustands nun sein Amt niedergelegt hat, muss ein Übergang auf dessen Nachfolger schnell und mit aller Unterstützung gewährleistet werden. Dazu Herzog: „Wir werden jedenfalls im Bereich der Gesundheit und Versorgung unterstützen und unseren Beitrag zur Bewältigung der Pandemie weiterhin leisten. Dieses Angebot hat bereits für Rudolf Anschober gegolten und wird selbstredend auch für dessen Nachfolger gelten.“

Rückfragehinweis
PHARMIG – Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
Head of Communications & PR
Peter Richter, BA MA MBA
+43 664 8860 5264
peter.richter@pharmig.at
pharmig.at

Share

disrupter-icon

Die Daten & Fakten 2021 sind da!

Wir freuen uns, mit der neuesten Ausgabe unserer Daten & Fakten wieder aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen zur Pharmaindustrie und zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

zum pdf Download
disrupter-icon

#TeamVaccines

Rund um den Globus arbeiten viele Menschen rund um die Uhr an der Entwicklung und Herstellung der Impfstoffe, die uns vor COVID-19 schützen sollen. Sie wollen die Impfstoffe nicht nur für ihre Familien, sie wollen sie für die Welt. Lernen Sie einige dieser Menschen kennen!

zu den Videos
disrupter-icon

Corona Collaterals

Episode 13 der Podcast-Serie Corona Collaterals des Austrian Health Forum!

"Die Quintessenz" mit Sophia Freynhofer und Christoph Hörhan

Reinhören