• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interessenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Auftakt für gesunde Fortbildung

  • NEWS
  • 17.02.2017

Das Fort- und Weiterbildungsinstitut für den Pharmasektor, die Pharmig Academy, erfährt auch unter neuem Präsidium Expansion.

Wien, 17. Februar 2017 – Die pharmazeutische Industrie in Österreich ist ein boomender Wirtschaftszweig: „Mit 18.000 Mitarbeitern, positiver Außenhandelsbilanz und europaweit überdurchschnittlicher Forschungsleistung sind wir ein besonders attraktiver Arbeitgeber“, sagt Prof Dr. Robin Rumler, Präsident der Pharmig Academy anlässlich der Housewarming Party des Fort- und Weiterbildungsinstituts für den Pharmasektor. Dementsprechend setzt er, gemeinsam mit seinen Präsidiumskollegen Dr. Jan Oliver Huber und Georg Wager, MBA, MLE sowie dem engagierten Team der Pharmig Academy klare Signale in Richtung Expansion. „Wir sind dabei, unser Angebot auch in Zukunft stark zu erweitern und damit der Entwicklung unserer Branche Rechnung zu tragen“, so Rumler.

Für ihn sind der USP und damit das besondere Merkmal der Pharmig Academy der ausschließliche Einsatz von Referenten und Trainern, die auch aktive Manager der Branche sind. Dazu kommt zukünftig der verstärkte Einsatz digitaler Medien. „Das garantiert modernen, zukunftsorientierten Wissenstransfer - am Punkt“, so Rumler. Das Team der Pharmig Academy plant für 2017 etwa 60 Fortbildungen und sieht sich als Training Center für alle Zweige in der Pharmawirtschaft und angrenzenden Berufsgruppen.

Etwa 100 Gäste besuchten die Housewarming Party. So folgten MR Dr. Christa Wirthumer-Hoche (AGES) und viele weitere Gäste der Einladung des Pharmig Academy Präsidiums und Teams, bestehend aus Mag. Rita Davidson, Dr. Dorothea Greif, Georgina Novak und Mag. Helga Tieben.

Share

disrupter-icon

Kompass durch die Patientenrechte

Der neue Ratgeber
"IHR RECHT ALS PATIENT:IN"
begleitet Sie von der Diagnosestellung über Behandlung und Therapie bis hin zur Nachsorge durch das österreichische Gesundheits- und Sozialversicherungssystem und klärt Sie über Ihre Rechte als Patient:in auf.

Download & Bestellung
disrupter-icon

"Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"

Hier finden Sie einen kurzen Nachbericht zu unserem Mitmach-Studienspiel im Rahmen des Wiener Forschungsfest 2022!

Ergebnis-Diskussion "Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"
disrupter-icon

AKTUALISIERTE AUSGABE: Daten und Fakten 2022

Wir freuen uns, mit der neuesten Ausgabe unserer Daten & Fakten wieder aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen zur Pharmaindustrie und zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

zum pdf Download
disrupter-icon

NEU: Thema Innovationen

Was medizinische Innovationen zu leisten im Stande sind erfahren Sie im neuen Themenschwerpunkt!