• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interessenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Robin Rumler erhielt das Große Ehrenzeichen der Republik

  • NEWS
  • 25.10.2019

Außergewöhnlicher Impulsgeber und herausragende Persönlichkeit – mit Prof. Dr. Robin Rumler wurde ein geschätzter Vertreter der pharmazeutischen Industrie gewürdigt.

Wien, 25. Oktober 2019 – Bundesministerin Mag. Elisabeth Udolf-Strobl überreichte gestern das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an Prof. Dr. Robin Rumler, Geschäftsführer der Pfizer Corporation Austria GesmbH, Vizepräsident der Pharmig und Präsident des Aus- und Weiterbildungsinstitutes Pharmig Academy. Pharmig-Generalsekretär Mag. Alexander Herzog freut sich über diese Wertschätzung Robin Rumlers: „Robin Rumler ist ein herausragender Vertreter unserer Branche. Er setzt sich seit vielen Jahren mit größtem Engagement dafür ein, dass Gesundheit und Patientenorientierung keine leeren Worthülsen sind. Sein Motto, dass wir alle die Chance haben sollten, 100 Jahre alt zu werden, und zwar in bester Gesundheit, ist Ansporn für uns alle in der pharmazeutischen Industrie, unser Bestes dafür zu geben. Robin Rumler ist bekannt dafür, dass er stets das Verbindende vor das Trennende stellt und so eine gute Gesprächsbasis zwischen allen Akteuren im Gesundheitswesen schafft. Dafür wird er von uns allen sehr geschätzt.“

Unmittelbar mit Robin Rumler und seiner Zeit als Pharmig-Präsident von 2010 bis 2016 verbunden, ist die Gründung des Gremium Gesundheitsziele. In einer europaweit einzigartigen Kooperation zwischen Pharmawirtschaft und Sozialversicherung wurden seit 2012 insgesamt 92 Modellprojekte in den Bereichen Kindergesundheit und Prävention mit 12,5 Mio. Euro gefördert. Seit 2016 widmet sich Rumler als Vizepräsident der Pharmig mit einem Experten-Team dem „Pharmastandort Österreich“, um die wirtschaftliche Attraktivität Österreichs entsprechend hervorzuheben. Als Präsident der Pharmig-Academy steht er seit 2016 dem Fortbildungsinstitut für den österreichischen Pharmabereich vor.

Der studierte Humanmediziner ist bereits seit 1992 in der pharmazeutischen Industrie tätig. Nach Stationen in mehreren Unternehmen in Österreich arbeitet Rumler seit 2004 bei Pfizer in Österreich – zunächst als Marketing Direktor und seit 2009 als Geschäftsführer der Pfizer Corporation Austria GesmbH.

Im Juni 2014 wurde ihm der Berufstitel „Professor“ für sein berufliches und wissenschaftliches Engagement für die Pharmabranche vom Bundespräsidenten verliehen. Mit der Verleihung des Großen Ehrenzeichens der Republik Österreich wird Robin Rumlers Schaffen mit einer weiteren Auszeichnung gewürdigt.

Fotocredits: Schwarz Clemens/HBF

Rückfragehinweis
Pharmig – Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
Head of Communication & PR
Peter Richter, BA MA
Tel. 01/40 60 290-20
peter.richter@pharmig.at
pharmig.at

Share

disrupter-icon

Kompass durch die Patientenrechte

Der neue Ratgeber
"IHR RECHT ALS PATIENT:IN"
begleitet Sie von der Diagnosestellung über Behandlung und Therapie bis hin zur Nachsorge durch das österreichische Gesundheits- und Sozialversicherungssystem und klärt Sie über Ihre Rechte als Patient:in auf.

Download & Bestellung
disrupter-icon

"Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"

Hier finden Sie einen kurzen Nachbericht zu unserem Mitmach-Studienspiel im Rahmen des Wiener Forschungsfest 2022!

Ergebnis-Diskussion "Woher weiß ich, dass ein Medikament wirkt?"
disrupter-icon

AKTUALISIERTE AUSGABE: Daten und Fakten 2022

Wir freuen uns, mit der neuesten Ausgabe unserer Daten & Fakten wieder aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen zur Pharmaindustrie und zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

zum pdf Download
disrupter-icon

NEU: Thema Innovationen

Was medizinische Innovationen zu leisten im Stande sind erfahren Sie im neuen Themenschwerpunkt!