• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interessenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d) | Angelini Pharma Österreich GmbH

  • STELLENANGEBOT
  • 27.05.2021

Die Angelini Gruppe, ist ein familiengeführtes, international agierendes Unternehmen, das weltweit etwa 6.000 Mitarbeiter beschäftigt. Angelini betreibt im Bereich Pharma umfangreiche Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Wirkstoffen, Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Angelini Pharma Österreich GmbH bietet eine ständig wachsende Palette an pharmazeutischen Produkten an. Dabei setzt sich das Produktportfolio sowohl aus Präparaten eigener Entwicklung und Herstellung sowie aus Lizenzprodukten renommierter ausländischer Partnerfirmen zusammen. Das OTC-Produktportfolio umfasst unter anderem ThermaCare®, TantumVerde®, BoxaGrippal®, TantoGrip® sowie HEUMANN®, Angelini zählt dadurch zu den Top-Playern im österreichischen Apothekenmarkt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n) ambitionierte(n)

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d)

Aufgaben

  • Bearbeitung und Durchführung der Einreichung von Anträgen für neue Zulassungen / Line Extensions / MA-Variationen bei der AGES/BASG, wobei die Einhaltung der lokal geltenden Vorschriften sichergestellt wird
  • Ansprechpartner für alle Zulassungsanträge (neue MAAs, MA-Variationen, Line Extensions usw.) bei den Behörden und Sicherstellung einer angemessenen Nachverfolgung/ Beantwortung von behördlichen Anfragen
  • Erstellung, Überprüfung und Freigabe von Texten (Packungsbeilage, Etiketten, SmPC, Blue Box) und ggf. Mock-Ups in der Landessprache
  • Erstellung, Überprüfung und Freigabe von Artworks
  • Zusammenarbeit mit Lizenzgebern, Herstellern und anderen externen Kooperationspartnern
  • Sicherstellung des laufenden Kontakts zu den relevanten Behörden und Ansprechpartnern
  • Wartung des Angelini Data Management Systems (DMS)
  • Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Global Regulatory Headquarter um zeitgerechte Projektabwicklungen sicherstellen zu können

Anforderungen

  • Abschluss einer naturwissenschaftlichen Disziplin (Chemie, Biologie, Biotechnologie, Pharmazie, Veterinärmedizin) ist eine unbedingte Voraussetzung
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung Bereich Regulatory Affairs (Erfahrung mit Nahrungsergänzungsmitteln bzw. Medizinprodukten ist von Vorteil)
  • profunde Kenntnisse der österreichischen Arzneimittelgesetzgebung
  • Kontakte zu Kooperationspartnern in der Gesundheitsbehörde von Vorteil
  • Kooperativer Teamplayer
  • Sehr gutes Zeitmanagement und strukturierte Arbeitsweise
  • Analytische Denkweise und Problemlösungskompetenz
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Angebot

Engagierte Persönlichkeiten erwartet eine spannende Herausforderung in der Vermarktung unseres breiten Produktportfolios in einem mitarbeiterorientierten Umfeld. Zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima erwarten Sie bei Angelini.

Für diese Position bieten wir ein monatliches Mindestbruttogehalt von € 3.800,-- mit der Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung

Zuschriften bitte an:

  • Angelini Pharma Österreich GmbH
  • Stefanie Tschandl MA
  • Brigittenauer Lände 50-54
  • Wien 1200
  • jobs@angelini.at

Share

disrupter-icon

Die Daten & Fakten 2021 sind da!

Wir freuen uns, mit der neuesten Ausgabe unserer Daten & Fakten wieder aktuelle Zahlen und Hintergrundinformationen zur Pharmaindustrie und zum Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

zum pdf Download
disrupter-icon

#TeamVaccines

Rund um den Globus arbeiten viele Menschen rund um die Uhr an der Entwicklung und Herstellung der Impfstoffe, die uns vor COVID-19 schützen sollen. Sie wollen die Impfstoffe nicht nur für ihre Familien, sie wollen sie für die Welt. Lernen Sie einige dieser Menschen kennen!

zu den Videos
disrupter-icon

Corona Collaterals

Episode 13 der Podcast-Serie Corona Collaterals des Austrian Health Forum!

"Die Quintessenz" mit Sophia Freynhofer und Christoph Hörhan

Reinhören