• Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
  • 120 Mitgliedsunternehmen für die Arzneimittelversorgung - freiwillige, unabhängige Interssenvertretung
  • Solidarischer Partner im Gesundheitssystem

MitarbeiterIn (m/w) Regulatory Affairs (Schwerpunkt: Packmittel Teilzeit ab 25 Wochenstunden möglich)

  • STELLENANGEBOT
  • 06.06.2019

Ein traditionsreiches österreichisches Pharmaunternehmen in Wien 20.

Aufgaben

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung von Unterlagen und Einreichung von Änderungsmeldungen bei Behörden und Benannten Stellen im In- und Ausland
  • Pflege der eCTD-Dokumentation unserer Produkte
  • Koordination von Packmitteländerungen mit internen Kollegen, externen Partnern, Grafiker und Druckerei Prüfung und Freigabe der
  • Druckvorlagen
  • Mitarbeit bei der Erstellung medizinischer Gutachten für unsere Arzneimittel und Medizinprodukte

Anforderungen

Ihre Qualifikationen

  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in der Zulassung von Arzneimitteln und/oder Medizinprodukten
  • naturwissenschaftliches Studium
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst, belastbar und zuverlässig
  • Selbständig, lösungsorientiert, präzise, positiv denkend
  • Sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse

Angebot

Wir bieten Ihnen:

Eine interessante, abwechslungsreiche und langfristige Position im Team einer wachsenden Organisation. Für die ausgeschriebene Position wird ein Bruttomonatsgehalt ab 2.300,- plus Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung geboten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Sigmapharm Arzneimittel GmbH, Leystrasse 129, 1200 Wien; zulassung@sigmapharm.at

Zuschriften bitte an:

Share